29. Mai 2013

UNSERE BROTZEIT Zypern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wusstet ihr…

 

…das es auf Zypern sowohl einen griechis­chen als auch einen türkischen Teil gibt. Der Grund­stein für diese Zweit­eilung wurde erst­mals im 15. Jahrhun­dert gelegt, als die Türken ver­sucht­en, die Insel zu erobern.

Sie wur­den jedoch 1878 von den Englän­dern zur Auf­gabe gezwun­gen und gaben demzu­folge 1923 ihren Besitzanspruch auf. Allerd­ings ist die Nord­hälfte Zyper­ns heute noch von Türken besetzt.

Durch einen bewaffneten Kampf der Zypri­oten 1955 gegen die britis­che Kolo­nial­herrschaft erhielt Zypern 1960 den Sta­tus der unab­hängi­gen Repub­lik. Den­noch gaben die Briten ihre Herrschaft­sansprüche nicht kom­plett auf. Noch heute find­et man auf Zypern eine 150 km² große Puffer­zone. Diese wird von Eng­land gemäß dem Hoheit­srecht verwaltet.

Diese Vielfalt zeich­net sich auch in den Geschmäck­ern der Insel ab.

 

Mon­tag den 03.06.2013 zwis­chen 18h00 bis 22h00 ver­wöh­nen wir euch mit den vielfälti­gen Geschmäck­er der zyprischen Küche.

 

Wir haben ausgewählt:

 

*gegrilltes Rind­fleisch mit Zimt auf Ruccola

(wahlweise Hal­lou­mi )

*Bul­gur­salat

*Omelette mit Oliv­en und Tomaten

*Pita

*Blaka­va

 

Reservierung erwün­scht