10. November 2014

UNSERE BROTZEIT TUNESIEN

Die tune­sis­che Küche wird von Urlaubern auf­grund ihrer Erfahrun­gen und Aufen­thalte oft mit der türkischen Küchev­er­glichen. Salate und Sup­pen ähneln sich natür­lich schon sehr- allerd­ings ist die tune­sis­che Küche doch eher ara­bisch geprägt. Auch die Ein­flüsse der Nach­barn von der anderen Seite des Mit­telmeers wie z. B. Ital­ien und Frankre­ich­machen sich bemerk­bar. Fern­er haben die Jahre der franzö­sis­chen Kolo­nialzeit ihre “Spuren” in der tune­sis­chen Küche hin­ter­lassen. Das ist vor allem in reinen touris­tis­chen Ein­rich­tun­gen zu bemerken. Die tune­sis­che Küche ist vielfältig und bietet inter­es­sante Gerichte und Speisen. Olivenöl, Kräuter und spezielle Gewürze sind Hauptbe­standteile viel­er tra­di­tionell hergestell­ter Gerichte.

 

Mon­tag den 10.11.2014 ab 18H00 geht unsere kuli­nar­ische Reise nach TUNESIEN.

Und das gibt es:

 

* “Brik” Teigtaschen mit Schaf­skäse und Zuc­chi­ni gefüllt
* Tune­sis­ches Gemüseragout
* Cous­cous
* Kichererb­senein­topf
* Salat mit Fenchel
* “Mer­guez” Lammwürstchen

Deftig: 9,60€      Veg­e­tarisch: 8,20€

 

Reservierung erwün­scht!