7. März 2015

UNSERE BROTZEIT SRI LANKA

Die Küche in Sri Lanka 

Die Küche des südasi­atis­chen Insel­staates Sri Lan­ka wird zum großen Teil durch die kuli­nar­ischen Ein­flüsse der jen­seits der 65 Kilo­me­ter bre­it­en Palk-Straße in Südin­di­en liegen­den Regio­nen Ker­ala und Tamil Nadu bes­timmt. Aber auch Ein­flüsse der ein­sti­gen Kolo­nialmächte Nieder­lande und Großbri­tan­nien haben die Kuli­narik des früher „Cey­lon“ genan­nten Lan­des mitgeformt.

Typ­isch für die Küche Sri Lankas ist ihre Beto­nung der für europäis­che Gau­men häu­fig gewöh­nungs­bedürfti­gen Gewürzmis­chun­gen. Die als „Cur­ry“ beze­ich­neten Gewürzmis­chun­gen sind zumeist inten­siv-pikant bis aus­ge­sprochen brennend-scharf.

 

Mon­tag den 9.3.15 ab 18H00 geht unsere kuli­nar­ische Reise nach SRI LANKA.

Und das gibt es:

° Thun­fis­chbällchen Sri Lan­ka Art

° Zitro­nen­reis

° Aijuvedis­ch­er Gewürzjoghurt

° Gemüse­cur­ry

° Kleine Brotfladen

° Dessert: “Kiri bath” Kokosmilchreis

 

Deftig: 9,80€      Veg­e­tarisch: 8,90€

 

RESERVIERUNG ERWÜNSCHT