5. Oktober 2014

UNSERE BROTZEIT PORTUGAL

PORTUGIESISCHE KÜCHE:
Por­tu­gal hat über Jahrhun­derte eine eigene Küche und Rezepte aus Por­tu­gal entwick­elt, da das Land im Nor­den und Osten ans früher feindliche Spanien gren­zt und im Süden und West­en an den Atlantik.

Rezepte aus Por­tu­gal haben ihre eigene Tra­di­tion und zahlre­iche Spezial­itäten: wie das Piri-Piri Hähnchen.
Natür­lich lässt sich ein spanis­ch­er Ein­fluss auf die Rezepte aus Por­tu­gal, vor allem im Nor­den des Lan­des, nicht leug­nen. Den­noch haben die Por­tugiesen eine sehr eigene, oft­mals ländlich-deftige Küche entwick­elt: die Rezepte aus Por­tu­gal ver­wen­den über­wiegend eigene Pro­duk­te wie Gemüse, Reis, Kartof­feln, Fisch und Fleisch.
Mon­tag den 13.10.2014 ab 18H00 geht unsere kuli­nar­ische Reise nach PORTUGAL.
Und das gibt es:
Gemüs­esuppe mit Grünkohl
*
Rot­er Paprikadip
*
Tintenfischsalat
*
Kabeljaukroketten
*
Frit­tierte Auberginen
*
Tomatenreis
*
und eine süße Überraschung

Deftig: 9,60€      Veg­e­tarisch: 8,20€

 

RESERVIERUNG ERWÜNSCHT