14. Februar 2015

UNSERE BROTZEIT NICARAGUA

Die Küche Nicaraguas ist größ­ten­teils ein­fach aber abwech­slungsre­ich. Viele der Gerichte stam­men noch aus prä-kolumbian­is­ch­er Zeit. Dazu kom­men Gerichte und Enflüsse der kre­olis­chen Küche und der spanis­chen Erober­er. Wie in vie­len lateinamerikanis­chen Län­dern ist Mais das Grund­nahrungsmit­tel in Nicaragua.

 

Mon­tag den 16.2.15 ab 18H00 geht unsere kuli­nar­ische Reise nach NICARAGUA.

Und das gibt es:

* “Gal­lo Pin­to”  Nationalgericht

* Mais-Paprikatörtchen

* Tor­tilla Röllchen gefüllt mit:

>Gemüse und Schweinefleisch

>Gemüse (veg­e­tarisch)

dazu reichen wir einen Sauerrahmdip

* Dessert: Exo­tis­che Fruchthap­pen mit warmer Schokoladensauce

 

Deftig: 9,80€      Veg­e­tarisch: 8,90€

 

RESERVIERUNG ERWÜNSCHT