17. April 2013

UNSERE BROTZEIT Italien

Wusstet ihr…

… Einige der bedeu­tend­sten Bauw­erke der west­lichen Welt, wie das Kolos­se­um in Rom, der Mailän­der Dom und der Dom von Flo­renz, der schiefe Turm von Pisa und die Paläste in Venedig befind­en sich in Italien.

Schon die alten Römer set­zten Maßstäbe im architek­tonis­chen Bere­ich und führten den Bau von Bögen und Kup­peln ein. Die Renais­sance wurde von ital­ienis­chen Architek­tur­the­o­retik­ern wie Alber­ti und Architek­ten wieBrunelleschi geprägt.

Das Werk des Vene­tian­ers Andrea Pal­la­dio inspiri­erte einen klas­sizis­tisch geprägten Baustil. Vom späten 17. bis ins frühe 20. Jahrhun­dert bee­in­flusste der Pal­la­di­an­is­mus die Architek­tur der ganzen Welt, ins­beson­dere in Großbri­tan­nien, Aus­tralien und den USA.

Wichtige Architek­ten der Gegen­wart sind Ren­zo Piano *Gen­ua*, Flavio Albanese *Vicen­za* und Mas­si­m­il­iano Fuk­sas *Rom*.

 

 

 

Wir bereisen das Are­al der ital­ienis­chen Küche

Am Mon­tag den 22.04. von 18h00 bis 22h00

 

bieten wir an:

 

 

* Stran­go­lapreti

* Cipol­la al Parmigiano

* Purea di fave e patate

* Pet­to di pol­lo piccata

* Tiramisu

 

buon appeti­to!

 

 

Reservierun­gen erwünscht.