21. März 2014

UNSERE BROTZEIT BRASILIEN

Die Brasil­ian­is­che Küche ist die Lan­desküche Brasiliens, sowohl nach Ein­wohn­erzahl als auch nach Fläche das fün­ft­größte Land der Erde. Als einziges Land mit zusam­men­hän­gen­dem Staats­ge­bi­et umfasst es von Nord nach Süd vier aufeinan­der­fol­gende Kli­ma­zo­nen. Die Bevölkerung beste­ht größ­ten­teils aus Ein­wan­der­ern und deren Nach­fahren aus EuropaAfri­ka und Asien.

Daher wird ein­sichtig, dass es schwierig ist, eine Brasil­ian­is­che Küche zu definieren, da eine Vielzahl ver­schieden­er Völk­er und Kul­turen eine eigene Küche mitbringen.

MONTAG DEN 24.3.14 GIBT ES

Vor­speise

Maque­ca” brasil­ian­is­che Fis­chsuppe mit Gam­bas, Crevet­ten und Palmöl

 

Haupt­gang

Empanadas” herzhafte gefüllte Blätterteigtaschen

auch veg­e­tarisch gefüllt mit Quibe und Sal­sa Ocopa

 

Süss­es

Brasil­ian­is­che Crème brûlée in der Tasse serviert mit Kokos und Schokoraspeln

 

RESERVIERUNG ERWÜNSCHT